Du bist hier:/Presse

Pressebereich der Aidshilfe Köln

Hier finden Sie alle aktuellen Pressemitteilungen zur Aidshilfe Köln, dem Run of Colours und Rude Nas un rude Schlopp.

Wir wollen Infektions- und Berührungsängste im Alltag abbauen: Über Küssen, Streicheln und die Benutzung von Alltagsgegenstände kannst du sich nicht mit HIV oder anderen sexuell übertragbaren Infektionen anstecken. Speichel gehört nicht zu den infektiösen Körperflüssigkeiten und kann somit das HI-Virus nicht übertragen.

Presseanfragen

Wenden Sie sich bitte an unseren Pressesprecher:

Erik Sauer
Tel. 0221 / 20 20 3 – 43
sauer@aidshilfe-koeln.de

Newsletter – März 2017

Liebe Leserin, lieber Leser, vielleicht fragen Sie sich, wenn Sie in diesen Wochen von unserem Engagement für den Kölner CSD oder zum Weltfrauentag lesen: Was um alles in der [...]

März 15th, 2017|

Newsletter – Februar 2017

Liebe Leserin, lieber Leser, die Aidshilfe Köln hat nun ein Jahr lang im Rahmen von Veranstaltungen und Veröffentlichungen auf ihr 30-jähriges Jubiläum hingewiesen. Unser Logo hat sich in diesem [...]

Februar 6th, 2017|

Super Stimmung bei 3. Rude Nas un rude Schlopp – Aidshilfe Köln freut sich über 20.000 Euro

Auch die dritte Benefiz-Karnevalssitzung „Rude Nas un rude Schlopp“ ist ein voller Erfolg. Die beiden Initiatoren Dr. Joachim Wüst und Willi Stoffel überreichten Elfi Scho-Antwerpes (Vorstand Aidshilfe Köln) im Beisein des Dreigestirns und Festkomitee-Präsident sowie [...]

Januar 22nd, 2017|Tags: , , |

Newsletter Vorwort – Januar 2017

Liebe Leserin, lieber Leser, in Zeiten, in denen sogar der künftige amerikanische Präsident den Versuch unternimmt komplexe Zusammenhänge per Twitter (höchstens 140 Zeichen + Bilder) zu erklären, werden längere Texte oft schlicht nicht [...]

Januar 15th, 2017|