DEIN LAUF BEGINNT HIER:

Virtueller Lauf

Run of Colours digital 2022. Für alle, die am Samstag, den 17. September 2021, pickepacke verplant oder nicht in Köln sind, gibt es auch bei der 14. Auflage die Möglichkeit, einen virtuellen Run of Colours zu absolvieren! Du kannst auf der ganzen Welt am Lauf zugunsten der Aidshilfe Köln teilnehmen. Ob ganz privat oder in kleinen, vertrauten Laufgruppen, alles ist möglich. Dafür ist Donnerstag bis Sonntag Zeit (15.-18. September). Du kannst 5km laufen oder walken, 10km laufen oder 20km mit dem Rad fahren.  Hier geht es zur Anmeldung:

Der Run of Colours geht in die 14. Runde

Nachdem beim Benefizlauf zugunsten der Aidshilfe Köln 2021 knapp 1.000 Läufer:innen an den Start gegangen sind, setzen für uns für 2021 hohe Ziele. Wir wollen die 2.000er Marke endlich mal knacken. Was ändert sich, was bleibt gleich?

Staffellauf

In 2022 passen wir den Staffellauf etwas an. Die Staffeln starten mit dem 10 km-Lauf. Und jede:r Läufer:in muss 5 km zurücklegen. Eine Staffel besteht aus drei Läufer:innen. Und um dem Grundgedanken noch weiter gerecht zu werden, sind natürlich vor allem Mixed-Staffeln herzlich willkommen. Wir wollen damit den Teamgedanken und das Gemeinschaftsgefühl nach dieser schwierigen Zeit stärken. Hier steht noch mehr der Spaß im Vordergrund.

Preise

Die Startgebühr für die Staffel liegt bei 45 Euro. Die sonstigen Preise bleiben gleich. Am Welt-Aids-Tag kostet die Einzel-Anmeldung nur 12 statt 18 Euro. Für Gruppen gibt es gesonderte Tarife: Bei 20 Starter:innen kostet der Startplatz pro Person 15 Euro und ab 50 Starter:innen 13 Euro. Die Teilnehmer:innen können neben der Staffeldistanz wieder zwischen der 5-km- und 10-km-Distanz wählen. Der 5-km-Lauf ist für Walker:innen offen und wird als Inklusionslauf durchgeführt.

Deine Schule ist gefragt…

Setze ein Zeichen mit Deiner Schule für mehr Vielfalt, gegen Ausgrenzung und unterstütze so die Aidshilfe Köln. Mach es wie das Richard-Riemerschmid-Berufskolleg, das mit 85 Schüler:innen und Lehrer:innen beim letzten Mal dabei gewesen ist.  Für Euch kostet ein Startplatz bei Anmeldung über die Schule 10 Euro.

Run of Colours Shirt 2022

Wir präsentieren: Unser neues Shirt. Kommt Dir bekannt vor? Richtig, wir haben das Design beibehalten, weil die Resonanz so überwältigend war. Das Shirt kannst Du für 17,50  Euro bei Deiner Anmeldung einfach dazubuchen. Das bestellte Shirt ist vom Umtausch ausgeschlossen. Bei dem Running-Tee handelt es sich um ein atmungsaktives Laufshirts aus 100% recyceltem Micropolyester aus dem Hause Kona. So läuft es rund auf der Strecke.

Letzte Infos vor dem Start:

Teilnehmendeninfos

Am 18. September werden beim Run of Colours die 3G Regeln zum Einsatz kommen. Es dürfen nur genesene, geimpfte oder getestete Menschen an den Start. Der Nachweis ist bei der Startunterlagenausgabe zu erbringen. Für alle, die sich am Tag testen müssen. Im Rheinhauhafen gibt es ein Testzentrum am Kap am Südkai. Es hat ab 7:30 samstags geöffnet.

Der Run of Colours wird international. Für alle, die am Samstag, den 18. September 2021, pickepacke verplant oder nicht in Köln sind, gibt es dieses Jahr auch einen virtuellen Run of Colours! Du kannst auf der ganzen Welt am Lauf zugunsten der Aidshilfe Köln teilnehmen. Ob ganz privat oder in kleinen, vertrauten Laufgruppen, alles ist möglich. Dafür ist Donnerstag bis Sonntag Zeit (16.-19. September). Du kannst 5km laufen oder walken, 10km laufen oder 20km mit dem Rad fahren.

Ab 2021 wird es erstmals beim Run of Colours einen Staffellauf geben. Dafür passen wir die Strecke für die Wertung leicht an. Eine Staffel besteht aus drei Läufer:innen und jede:r muss mindestens eine Runde laufen. Das Team muss sich die Strecke von 16,8 km untereinander aufteilen. Eine Runde geht über 2,8 km und jede Staffel muss einen individuellen Staffelstab mitbringen, der dann von Läufer:in zu Läufer:in überreicht wird. Der kreativste und bunteste Staffelstab wird ausgezeichnet. Und um dem Grundgedanken noch weiter gerecht zu werden, sind natürlich vor allem Mixed-Staffeln herzlich willkommen.

Ob alleine, in einer Gruppe oder als Staffel: mitlaufen können alle! Freizeitjogger:innen, Spitzenläufer:innen, Prominente, Jugendliche – egal welchen Alters, Geschlechts, welcher Hautfarbe, sexueller Orientierung oder Religion. Das Teilnahmemindestalter für den 5-Kilometer-Lauf beträgt 12 Jahre, für den 10-Kilometer-Lauf 14 Jahre und für den Staffellauf 10 Jahre.

Die Voranmeldung ist bis zum 12. September, 23:59 Uhr, freigeschaltet. Mitlaufen kann man natürlich nicht nur alleine, sondern auch in der Gruppe und Staffel, denn so lässt sich der Wettkampf bekanntlich am besten bestreiten. Auch das Training macht in einer Gruppe viel mehr Spaß. Einfach Gruppennamen bei der Anmeldung mit angeben.

Am Lauftag selbst, ist eine Vor-Ort-Nachmeldung noch bis zu einer halben Stunde vor dem jeweiligen Lauf problemlos möglich. Für 23 Euro können sich alle Kurzentschlossenen nachmelden. Wenn du noch deine Distanz ändern willst, ist das auch noch am 18. September möglich. Die Ummeldegebühr beträgt 5 Euro.

Am Lauftag selbst, ist eine Vor-Ort-Nachmeldung noch bis zu einer halben Stunde vor dem jeweiligen Lauf problemlos am Nachmelde-Stand möglich. Für 23 Euro können sich alle Kurzentschlossenen nachmelden. Wenn du noch deine Distanz ändern willst, ist das auch noch am 18. September 2021 möglich. Die Ummeldegebühr beträgt 5 Euro.

Öffentliche Verkehrsmittel sind die beste Wahl, es stehen aber auch 1.500 Parkplätze im Parkhaus unterm Rheinauhafen zur Verfügung. Leider zu den dort üblichen Kosten, wir erhalten keine Sonderkonditionen.

  • Start & Ziel, Bühne, Imbiss & Getränke, WC, Startunterlagen, Nachmeldung, Umkleiden, Taschenablage 
    Alles auf dem Harry-Blum-Platz. Rheinauhafen Köln, 50678 Köln
  • U-Bahn-Linien 15 & 16 Haltestellen „Ubierring“ oder „Chlodwigplatz“, 5-10 Minuten Fußweg
  • U-Bahn-Linien 1, 7 & 9 Haltestelle „Heumarkt“, 10 Minuten Fußweg
  • Buslinie 106, Haltestelle „Rheinauhafen“
  • Buslinie 132 & 133, Haltestelle „Schokoladenmuseum“

Die Einfahrt zum „Parkhaus am Rheinauhafen“ befindet sich an der Rheinuferstraße auf Höhe des Hafenamtes, rechts ca. 120 m vom Ubierring (Richtung Severinsbrücke/Hauptbahnhof) entfernt. Wir empfehlen in der Region 5 „Harry Blum Platz“ zu parken und den dortigen Ausgang zu nutzen.