Du bist hier:Startseite/Beiträge/Schlagwort: funkelndes Dankeschön

Letztes funkelndes Dankeschön für „ICH WEISS WAS ICH TU“

(Köln, 31. Juli 2020) Das letzte funkelnde Dankeschön vergeben die Aidshilfe und der Checkpoint an „ICH WEISS WAS ICH TU“ (IWWIT). Seit Beginn der Pandemie war IWWIT für die queere Szene da. Im April 2020 starteten sie die neue Kampagne #WirFürQueer. Schließlich war die queere Szene während des Lockdowns von der Coronavirus-Pandemie betroffen, sei es [...]

2020-07-31T08:26:06+02:00

Für den Einsatz an der Nähmaschine: Elke Hellwig bekommt funkelndes Dankeschön

(Köln, den 10. Juli 2020) Über 500 Gesichtsmaske hat Elke Hellwig in den letzten Wochen während der Corona Krise genäht. Allerdings nicht für sich, sondern für das queere Jugendzentrum anyway und die Aidshilfe Köln, damit beide Einrichtungen Masken für Mitarbeiter*innen, Klient*innen und Besucher*innen haben und somit weniger Geld für die Beschaffung von Einmal-Masken ausgeben müssen. [...]

2020-07-10T09:01:53+02:00

Riphahn bekommt erstes funkelndes Dankeschön von Aidshilfe und Checkpoint Köln

(Köln, den 05. Juni 2020) Die Aidshilfe und der Checkpoint Köln verleihen das erste funkelnde Dankeschön „Die Brosche“ an das Gastronomen-Ehepaar Uwe Hammes-Tump und Thomas Tump, Betreiber des Riphahn Café & Restaurant. Sie werden für ihr außergewöhnliches Engagement während der Coronakrise ausgezeichnet, welches sie durch die Einführung der 1€PLUS Suppenküche im Riphahn gezeigt haben. „Damit [...]

2020-06-10T11:15:53+02:00