Du bist hier:Startseite/Beiträge/Schlagwort: Frauen- und Familienzentrum

„n=n. Wenn HIV nicht nachweisbar ist, ist es nicht übertragbar“

Sex ohne Kondom und natürliche Schwangerschaft auch für Frauen mit HIV möglich Frauen mit HIV können durch wirkungsvolle Therapien auf ganz natürliche Weise schwanger werden und ebenso Kinder zur Welt bringen. Darauf weist die Landesarbeitsgemeinschaft Frauen und HIV/Aids in NRW (LAG) anlässlich des Internationalen Frauentags am 8. März hin. „Leider ist die Tatsache noch viel [...]

2019-03-08T08:10:12+01:00

„Hier wurde mir meine Angst genommen“

Frauen- und Familienzentrum erste Anlaufstelle für HIV-positive Frauen Seit 2007 kommt Mary Clarence* in das Frauen- und Familienzentrum (FFZ) der Aidshilfe Köln. Seit 18 Jahren wohnt die gebürtige Kamerunerin in Deutschland. 2007 war sie mehrfach krank, so dass ihr Arzt ihr riet, vielleicht mal einen HIV-Test zu machen. Aus Angst wollte sie diesen aber nicht [...]

2018-11-26T09:41:10+01:00

Auszeichnung für das Frauen- und Familienzentrum der Aidshilfe Köln

merk|würdig! Preis der Aidshilfe NRW geht nach Köln Passend zum 20. Jubiläum erhält das Frauen- und Familienzentrum (FFZ) der Aidshilfe Köln den merk|würdig! Preis der Aidshilfe NRW. Mit dem Ehrenamtspreis zeichnet die Aidshilfe NRW Menschen aus, die durch ihr ehrenamtliches Engagement besonders hervortreten und die Aidshilfearbeit in Nordrhein-Westfalen stark beeinflusst [...]

2018-04-30T10:01:52+02:00

Internationaler Frauentag 2017 – #pussyhat

Jedes Jahr ist am 8. März Internationaler Frauentag — Er entstand um den Ersten Weltkrieg als Initiative im Kampf um die Gleichberechtigung, das Wahlrecht für Frauen und die Emanzipation von Arbeiterinnen. Dieses Jahr etablierte sich der rosa-pinke Pussyhat als internationales Zeichen für Frauenrechte und Gleichstellung. (pussyhatproject.com) Auch wenn dies nur ein temporärer Ausschnitt aus dem [...]

2017-03-15T10:42:50+01:00