Anmeldung für:

Lesung & Talk mit
Torsten Poggenpohl
Bild

Torsten Poggenpohl (43) wuchs am Fuße des Teutoburger Waldes zwischen Osnabrück, Münster und Bielefeld auf. Im März zog er nach 20 Jahren Süddeutschland in seine neue Wahlheimat Hamburg.
1999 führten seine Wege nach dem Abitur direkt an die Nordsee zum Zivildienst und dann an den Universitäten Jena und Tübingen. Dort studierte er Rechtswissenschaft und bestand 2007 das erste juristische Staatsexamen.

Er tauschte die Paragrafen gegen die Welt der Luxusdüfte und stieg in rasanter Geschwindigkeit zum erfolgreichen Gebietsverkaufsleiter im Raum Augsburg/München auf. Seine persönliche Stresskante überschritt er, als er zu seinen 100 Parfümerien noch 45 weitere für eine schwangeren Kollegin mit betreuen durfte. Eine dauerhafte 80 Stunden Wochen ließ eine Bipolare Störung ausbrechen – zeitgleich wurde HIV in einem sehr schweren Verlauf diagnostiziert. Nicht nur vom Stern anlässlich des Weltaidstages interviewt, sondern mittlerweile in Deutschland, Österreich und der Schweiz auf Lesereise, steht er nun heute bei uns Rede und Antwort.

Freuen Sie sich auf einen erfrischend offenen und ehrlichen Abend. Das Buch, welches den Leser mit auf die Achterbahnfahrt seines Lebens nimmt, um dann den Weg raus aus diesem Nirwana zurück in eine neue Normalität aufzuzeigen, spendet Zuversicht. Also nur Mut. Vergessen sie ihre Vorurteile und Stigmata.

Datum & Ort

Dienstag, 5. Dezember
Uhrzeit: 19 Uhr
Café Bach, KVB: Heumarkt

Anmeldung

Wichtig: Jede Person muss einzeln namentlich angemeldet werden! Ein „+1“ funktioniert leider nicht. Die Personendaten werden ausschließlich für diese Veranstaltung benutzt.