KQS-Zertifikat: Ausgezeichnete Dienstleistung

Was macht ihr eigentlich alles? Diese Frage begegnet die Aidshilfe Köln immer wieder mal. Sei es in Gesprächen mit möglichen Kooperationspartnern, Sponsoren oder im Gespräch mit Bürger_innen der Stadt Köln. Die Angebote der Aidshilfe sind vielseitig, es nur auf Kondome zu verteilen zu beschränken, wäre viel zu wenig. Die Aidshilfe Köln engagiert sich auf so vielen Feldern, sei es bei der Schulprävention, Drogenberatung, Mittagstisch, Test, Wohnprojekten oder Selbsthilfegruppen.

Damit für jeden erkenntlich ist, dass alle Angebote einem hohen Qualitätsstandard erfüllen, hat sich die Aidshilfe Köln zertifizieren lassen. Insgesamt zwei Jahre dauerte der Prozess des Prüfungsinstitut ArtSet Qualitätstestierung GmbH. Seit Juli 2015 ist die Aidshilfe Köln, die erste Aidshilfe bundesweit, die für alle Angebote zertifiziert ist. Dies ist wichtig, da immer mehr Zuwendungsorganisationen planen, ein Qualitätssiegel als Voraussetzung für zukünftige Fördermittel zu fordern.

KQS steht für kundenorientierte Qualitätstestierung für soziale Dienstleister. Dabei werden nicht nur die Angebote sondern auch alle Strukturen, Prozesse und Kooperationen unter die Lupe genommen. Und ob neben dem organisatorischen auch ein inhaltlicher Rahmen besteht, der sich im Leitbild der Organisation widerspiegelt.

Die Testierung enthält einen Einführungsworkshop, eine Begutachtung des Selbstreports, eine Visitation vor Ort sowie einen Abschlussworkshop, bei dem auch die strategischen Ziele und zukünftigen Ausrichtungen berücksichtigt wurden. Die Aidshilfe Köln ist somit die erste Aidshilfe bundesweit, die sich diesem Verfahren unterzogen hat. Der Vorstand hatte die dafür erforderliche Arbeitszeit und die finanziellen Mittel in den Haushalt eingestellt. Alle Mitarbeiter_innen standen der Testierung nach der Vorstellung des Verfahrens positiv gegenüber und deswegen haben wir uns nun auch als erste Aidshilfe deutschlandweit diesem Prüfungsverfahren unterzogen. Über kurz oder lang werden alle Organisationen, die Fördermittel beantragen, ein Qualitätstestat benötigen.

Das Testat gilt für vier Jahre. Dann muss die Aidshilfe Köln, das Verfahren erneut durchlaufen, um eine Verlängerung des Testats zu erhalten. Seit Juli können Fördermittel beantragt werden, die als Voraussetzung ein Qualitätssiegel fordern. Und was vorher schon viele ahnten, ist nun von offizieller Seite bestätigt, die Aidshilfe Köln verfügt über ausgezeichnete Dienstleistungen.

Mehr Informationen zu KQS findest Du hier: artset-kqs.de