Gut eine Woche vor dem Anmeldestart des Run of Colours 2020 hat sich die Lebenshaus-Stiftung kurzfristig entschieden, den Run of Colours im nächsten Jahr um eine Woche nach hinten, auf den 26. September 2020, zu schieben. Hintergrund ist die Facebook-Bekanntmachung des Women´s Run letzte Woche, ebenfalls am 19. September 2020 starten zu wollen.  Nach zahlreichen Telefonaten zwischen Dienstleistern und dem Rheinauhafen Köln sowie den Reaktionen im Netz auf die Terminkollision sieht die Lebenshaus-Stiftung dies als beste Lösung an, wobei der Termin des Run of Colours schon seit dem 21. September 2019 kommuniziert wurde.   „Zwei Veranstaltungen dieser Größenordnung vis-a-vis durchführen zu wollen, macht einfach keinen Sinn. Deswegen haben wir uns entschieden, nach Rücksprache mit dem Rheinauhafen Köln und unseren sonstigen Dienstleistern auf den 26. September auszuweichen. Damit kommen wir dem Women´s Run beim Saisonfinale im Tanzbrunnen entgegen, obwohl wir auch auf dem 19. September hätten beharren können. Die Veranstalter des Laufs können sich ja als Wiedergutmachung erkenntlich zeigen und der Aidshilfe eine Spende zukommen lassen. Dann wäre es eine Win-win-Situation für alle“, so Pressesprecher Erik Sauer.

Damit sind die Irritationen für alle Läufer*innen ausgeräumt und der Termin für den Lauf im nächsten Jahr steht zum Anmeldestart am 1. Dezember 2019 final fest. An diesem Tag kostet die Anmeldung nur 12 statt 18 Euro. Für Gruppen gibt es gesonderte Tarife: Bei 20 Starter*innen kostet der Startplatz pro Person 15 Euro und ab 50 Starter*innen 13 Euro. Schüler*innen von Schulen aus dem Regierungsbezirk Köln sind auch wieder herzlich eingeladen, am Lauf teilzunehmen. Für sie kostet ein Startplatz bei Anmeldung über die Schule 10 Euro.

Die Teilnehmer*innen können zwischen der 5-km- und 10-km-Distanz wählen. Der 5-km-Lauf ist natürlich wieder für Walker*innen offen und wird als Inklusionslauf durchgeführt. Mehr Informationen unter www. runofcolours.de   

Pressekontakt

Erik Sauer
Telefon: 0221 / 20203-43
sauer@aidshilfe-koeln.de