Countdown:


Pressemitteilung zur 23. Kölner Aidsgala

Die 23. Kölner Aidsgala im Kölner Maritim Hotel zu Gunsten der Aidshilfe Köln kann mit einem Spendenrekord aufwarten! Noch bevor das bunte Gala-Programm startet, steht für den Verein fest: 192.000 Euro Spenden und Zuschüsse sind fest zugesagt und werden auf der Bühne übergeben. Diese überragende Summe wird zweckgebunden für den Ausbau und die Weiterentwicklung dreier zentraler Angebote der Aidshilfe Köln eingesetzt werden.

Hier geht es zur kompletten Pressemitteilung

Die Kölner Aidsgala

Seit 23 Jahren eröffnet die Kölner Aidsgala den Kölner CSD und ist damit fester Bestandteil des ColognePride. Viele Stars aus Funk, Fernsehen und Politik schreiten alljährlich über den roten Teppich, zeigen ihre Solidarität für Menschen mit HIV und Aids und unterstützen die Arbeit der Aidshilfe Köln.

Künstler Update

Es folgen immer weitere Zusagen zur großen Kölner Aidsgala 2014. Freuen Sie sich zum schon bestehenden Programm zusätzlich auf Mary Roos, Horse McDonald und Dennis Mac Dao

Vielen Dank!

Mit dem Kauf ihrer Eintrittskarte unterstützen Sie die Aidshilfe Köln. Dies tun genauso alle Künstler/innen, die ohne Gage auftreten, die vielen ehrenamtlichen Helfer/innen, unsere langjährigen und neuen Sponsoren sowie alle, die rund um Technik, Programm, Öffentlichkeitsarbeit und Organisation mitwirken.

Katty Salié, Jochen Schropp und 
Esther Schweins moderieren 

Für die Moderation der 23. Kölner Aidsgala, konnten Katty Salié (u.a. Kulturmagazin west.art im WDR und ASPEKTE im ZDF), sowie Jochen Schropp (u.a. X Factor VOX, Science of Stupid) als auch Esther Schweins (u.a. RTL Samstag Nacht, Caveman),  gewonnen werden. [Moderation…]

Ihr leibliches Wohl

CC BY-SA 2.0 NickNguyen

Das Maritim Hotel Köln hält für Sie während der Veranstaltung im Foyer Getränke und kleine Snacks bereit, welche nicht im Kartenpreis enthalten sind. Für die Programmpause können Sie zusätzlich einen appetitlichen Gaumenschmaus buchen, welcher Ihnen in der Kölschen Stuff serviert wird. Wählen Sie aus zwei sommerlichen Gerichten zwischen 15,50-16,90 Euro:

„DAY Pfännchen“ für 16,90€:
Hähnchenbrust mit Speck, Ratatouille, Rosmarin Kartoffeln 

„Salate bunt und ausgesucht“ für 15,50€:
in Limonen- Sesamvinaigrette, dreierlei Quiche, gehobelter Parmesan 

„Das Süße zum Schluss“ für 6,00€:
Grütze rot und fruchtig, mit Vanillesauce und Joghurteis

Buchen können Sie die Pausenverkürzer bis zum 29. Juni unter der Adresse sales.kol@maritim.de. Bitte geben Sie in der E-Mail Namen, Anschrift, Telefonnummer und eine Kreditkartennummer an. Der Preis wird von Ihrer Kreditkarte abgebucht und ist nicht im Kartenpreis enthalten.

Sie wollen helfen?

Sie können uns auf viele Arten unterstützen:

Veranstalter: Lebenshaus-Stiftung