Wir suchen Dich!

Die Aidshilfe Köln e.V. steht für Fachkompetenz, für vertrauliche, schnelle und flexible Unterstützung und nicht zuletzt für Lebensfreude, Optimismus und positives Denken. Die Aidshilfe Köln verwirklicht als gemeinnütziger Verein seit 1985 ihren Satzungszweck der öffentlichen Gesundheitspflege, durch Aufklärung, Prävention, Testangebote, Informationsweitergabe und Beratung zu Fragen im Zusammenhang mit HIV/Aids und anderen sexuell übertragbaren Infektionen und durch die Unterstützung und Begleitung Betroffener, sowie Öffentlichkeitsarbeit und Interessensvertretung.

Die Aidshilfe Köln ist auch Arbeitgeber von Menschen mit einer bestehenden HIV-Infektion und von Menschen mit Behinderungen.

Du kannst uns auch gerne jederzeit in unserem Ehrenamtler_innen-Team unterstützen. Hier wird immer Unterstützung für die vielfältigen Aufgaben benötigt.

Offene Stellen

Der Checkpoint des Aidshilfe Köln e.V.  sucht auf Honorarbasis Ärztinnen und Ärzte, die bis zu drei Mal pro Woche in unserem HIV- und STI-Testprojekt arbeiten möchten. Das Projekt findet viermal wöchentlich in der Zeit von 18:30 Uhr bis 22:30 Uhr statt.

Zu den Aufgaben zählen die Blutentnahme, die Befundung der HIV und Syphilis-Schnelltests und die Abstrichentnahme für die Chlamydien- und Gonorrhoe-Untersuchungen. Gerne nehmen wir auch Ärzte, die bereits aus dem aktiven Arbeitsleben ausgeschieden und mit dem Leben der Community vertraut sind.

Wir sind ein freundliches, altersgemischtes und interdisziplinäres Team und würden uns über Mediziner freuen, die kein Problem mit anderen Lebensformen und unterschiedlichen Entwürfen sexuellen Lebens haben.

Nähere Informationen zu unserem Projekt finden Sie unter www.schnell-test.de. Wenn Sie sich vorstellen können, bei uns mitzuarbeiten, senden bitte eine Email an peters@aidshilfe-koeln.de oder nehmen Sie telefonisch Kontakt mit uns auf 0221 / 995712-17.

Die Aidshilfe Köln sucht ab sofort für die Bereiche Beratung und ambulant betreutes Wohnen nach §53 SGB XII Sozialarbeiter_innen. Der Beschäftigungsumfang beträgt 75-100 %.

Ihre Aufgaben:

  • Beratung und Information zu allen Themenbereichen von HIV und anderen sexuell übertragbaren Krankheiten.
  • Begleitung und Betreuung von HIV-positiven, sowie psychisch behinderten und suchtmittelkonsumierenden Menschen im Rahmen des ambulant betreuten Wohnens.
  • Beratung von MSM mit Substanzgebrauch
  • Therapievermittlung
  • Nachsorge

Wir erwarten:

  • Abgeschlossenes Studium der sozialen Arbeit oder vergleichbare Qualifikation
  • Solide Kenntnisse im Sozialrecht
  • Erfahrung im Umgang mit unterschiedlichen Krankheitsbildern
  • Fähigkeit konzeptionell, projekt- und leistungsorientiert zu arbeiten
  • Erfahrung in der Abrechnung von Fachleistungsstunden
  • Gute Kenntnisse über sexuell übertragbare Infektionen inkl. HIV und Aids
  • Lust und Fähigkeit zur Team- und Gruppenarbeit
  • Fremdsprachen- und gute PC-Kenntnisse sind wünschenswert
  • Identifikation mit den Leitlinien des Aidshilfe Köln e.V.

Wir bieten:

  • Einen vielseitigen und unbefristeten Arbeitsvertrag
  • Bezahlung in Anlehnung an TVÖD
  • Zusammenarbeit mit engagierten Teams von hauptamtlichen und ehrenamtlichen Kolleg_innen
  • Möglichkeit zu eigenständigen Arbeiten
  • Externe und interne Fortbildungsmöglichkeiten.

Ihre aussagekräftige Bewerbung senden Sie bitte per Post oder E-Mail bis Ende Februar an:
Aidshilfe Köln e.V., Geschäftsführung, Beethovenstraße 1, 50674 Köln, info@aidshilfe-koeln.de

Die Aidshilfe Köln ist auch Arbeitgeber für Menschen mit HIV und Aids und von Menschen mit Behinderung.

Für Rückfragen steht Ihnen Herr Felix Laue unter der Rufnummer 0221-2020360 zur Verfügung.